Der Feind in meinem Bett (Hanoi)

Der Feind in meinem Bett (Hanoi)

Ich wähle als erste Bleibe das Backpackers Hostel Hanoi und beschließe, meine erste Nacht in einem 10 Bett-Zimmer zu verbringen, um in Kontakt mit gleich gesinnten zu kommen und wertvolle Tipps für die Weiterreise zu erhalten. Der morgendliche Geruch bei Betreten eines 10 Bett Dorms mit 9 Jugendlichen, die vermutlich die halbe Nacht durchgesoffen haben, ist keine weitere Beschreibung wert. Aber hey, 5,- € die Nacht inkl. Frühstück, was will man mehr? Und das Backpackers Hostel ist definitiv die erste Adresse für Rucksackreisende in Hanoi.

Eine kurze Nacht folgt. Morgens wache ich schlaftrunken auf, drehe meinen Kopf zur Seite und während sich der Blick langsam klärt – FEIND IN SICHT – ein furchterregender Ekelstrumpf teilt sich mit mir das Kopfkissen! Und es ist NICHT meiner. Backpackers Hostel Hanoi – 5,-, all inclusive!

Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

1 comment

  1. Pingback: Lookin for Jonny – Weltreiseblog | Lookin for Jonny

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen