Manmade Forest Bohol

Manmade Forest Bohol

Der Manmade Forest ist ein angelegter Wald aus Laubbäumen, der sich über eine Länge von 2km entlang eines Weges an der Grenze zu Loboc und Bilartowns erstreckt. Die Bäume wurden in der Vergangenheit von jemandem importiert und gepflanzt, fragt mich nicht, wer das war. Die Geschichte ist wenig spektakulär, ebenso wenig wie der Wald. Für die Einheimischen bilden die (für die Philippinen ungewöhnlichen) Bäume einen Kontrast zur üblichen Flora. Aufgrund der Dichte und Höhe der Bäume herrschen hier angenehm niedrigere Temperaturen.

 

Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen