Mit coolen Leuten per Segelyacht durch die östliche Adria – sei dabei!

Ich möchte dir heute von einem ziemlich coolen Projekt erzählen, bei dem du mit von der Partie sein kannst. Viele Reiseenthusiasten träumen ja davon, einmal im Leben um die Welt zu segeln oder zumindest in einen längeren Trip über den Ozean zu ziehen, sei es mit einem Katamaran, einer Yacht oder einem romantischen Segelboot.

Eine Segeltour mit einem kommerziellen Touranbieter auf einem vollgepackten Touriboot anzugehen, ist für die meisten Individualreisenden jedoch ein Gräuel. Geht es doch bei diesem Traum insbesondere um grenzenlose Freiheit, sternklare Nächte in guter Gemeinschaft und einem unvergesslichen Abenteuer auf hoher See.

 

Per Segelboot durch die Adria

Naleia yachting segeln

Naleia Yachting segeln2

 

„Tausche IT-Job gegen Abenteuerleben“ – Das Projekt!

Dominik, oder auch Irek, wie er von Freunden genannt wird, hat seine Leidenschaft zu einem Projekt gemacht und lädt nun alle Gleichgesinnten auf sein Segelboot ein, um gemeinsam mit ihm auf eine Segeltour an der dalmatischen Küste (um Kroatien) durch die östliche Adria zu segeln.

Irek hat für seinen Traum alles aufgegeben und kürzlich seinen IT-Job an den Nagel gehangen – „nur“ um in einer Segelyacht durch die Adria zu cruisen. Hier kann ich aus eigener Erfahrung schon im voraus zusichern:

„Alles richtig gemacht, Matrose!“

Sein Projekt nennt er „Naleia Yachting“ und es handelt sich dabei um ein wirklich cooles Non-profit Projekt, bei dem es darum geht, ein paar coole Leute zusammen zu trommeln, die seine Leidenschaft teilen, um ihn auf seiner Segeltour für einige Tage oder Wochen zu begleiten und dabei auch das Segeln zu erlernen, falls ihr es nicht bereits drauf habt.

Du brauchst also keinerlei Segel-Kenntnisse zu haben. Ein professioneller Skipper ist an Board, um einen sicheren Ausflug zu gewährleisten und auch Anfängern die Kunst des Segelns näherzubringen.

 

Segeln in der Adria Naleia Yachting

Naliet Yachting Tour

Naleia Yachting group

Warum Dalmatien die weltweit beste Region für diesen Segeltrip ist?

Die östliche Adria um Kroatien wird weltweit von vielen Segelprofis als eine der besten Segelregionen angesehen. Von perfekten Segelbedingungen mit kristallklarem Meer und malerischen Buchten, bis hin zu atemberaubenden Landschaften und einer interessanten Unterwasserwelt für ausgiebige Schorcheltouren, bietet Kroatien alles, was du dir als geborener Abenteurer nur wünschen kannst.

 

Und hier ist der Plan:

  • Eine aufregende Zeit an Deck einer gediegenen Segelyacht in guter Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.
  • Segeln lernen und zum vollwertigen Crew-Mitglied werden oder sich von einem Skipper gechilled über den Ozean schippern lassen und die Aussicht geniessen.
  • Jeden Tag an einem anderen wunderschönen Ort an der kroatischen Küste anlegen und frisch gefangenen Fisch in einem der gemütlichen Hafenrestaurants genießen.
  • Mit Motorbikes dalmatische Inseln erkunden.
  • Um Schiffswraks schwimmen und Wanderungen zu verlassenen Burgen und Festungen unternehmen (abhängig von der gewählten Route).
  • Aufregende Schnorcheltouren und die Erkundung der lokalen Unterwasserwelt sowie megageilen Buchten, die dir fantastische Fotomotive liefern.
  • Ein paar Nächte Anker werfen direkt an einer einsamen Insel oder verlassenen Bucht.
  • Sonnenauf- und Sonnernuntergangs-Segeltörns, die du nie wieder vergessen wirst.
  • Ein paar Drinks in kroatischen Bars & Clubs und ein paar ausgiebige Parties oder für die ruhigen Gemüter, gechilllte Abende, mit einem gutem Glas kroatischem Wein und guten Gesprächen an Bord der Yacht.
  • Und das in Gemeinschaft absolut cooler Leute.

 

 

 

 

Kroatien Küste

Kroatische Küste

Kroatien by night

Sieben komplett unterschiedliche Touren in sieben Wochen

Insgesamt ist Irek sieben Wochen unterwegs und du bist eingeladen entweder den gesamten Zeitraum oder nur eine Woche mit an Bord zu sein, das liegt ganz bei dir und deinen (Urlaubs-) Möglichkeiten. Sieben verschiedene Touren quer durch die östliche Adria an der dalmatischen Küste werden durchsegelt und jede Tour hat seinen eigenen Reiz. Keine Tour ist wie die andere und die Erlebnisse und Herausforderungen sind von Tour zu Tour verschieden. Von „Peaceful North“ über „250+ Islands“ bis „Fjordlike Treasures“ ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

THE-ONE-Dalmataia-Discovery-fin

Einmalige Chance – Nur noch dieses Jahr Non-Profit!

Und hier kommt der Clue: Segeln ist Ireks Leidenschaft und was gibt es schöneres als seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ireks Plan ist es daher, mit seinen liebevoll geplanten Trips einmal seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn ich seine toll designte Homepage und das einzigartige Konzept hinter dem Projekt betrachte, mache ich mir keine Sorgen, ob Naleia zu einem Riesenerfolg werden wird. Auf seinen Touren steuert er Inseln und Orte an, die von keinem kommerziellen Segelanbieter angesteuert werden und er bedient damit eine absolute Nische für Individualabenteurer, die auf unbetretenen Pfaden segeln möchten.

Seine Leidenschaft ist momentan noch größer, als der Geschäftsdrang, daher ist eines für ihn klar: Die Tour soll stattfinden – „no matter what“ und dann wird sich die Einzigartigkeit dieses Projekts von ganz alleine herumsprechen, daher führt er den diesjährigen siebenwöchigen Segelturn komplett Non-Profit durch – allein Kostendeckung ist das Ziel!

Auf der Page führt er dabei völlig transparent die Kosten auf und zeigt, dass bereits die Buchungsgebühr für die Yacht über 20% günstiger ist, als bei hiesigen Segelanbietern.

 

Segeln Ostadria Naleia Yachting

Segelboot mieten

Segelyacht Kroatische Küste

 

Wer sollte teilnehmen?

Wenn du offen und abenteuerlustig bist, dich gerne mit coolen Leuten umgibst, das Meer dein zu Hause ist oder du das erste Mal einen Segeltörn ausprobieren möchtest, bist du definitiv an der richtigen Adresse. Unter dem Motto

„Happiness ist most true when shared“

trommelt Irek insbesondere „easy-going“ folks zusammen, mit denen es sich richtig gut aushalten lässt und die ein gemeinsames Interesse teilen – eine gute Zeit zu haben und (ganz im Sinne seines Projektlogos) „Unentdecktes zu erforschen, um wahres Glück zu erfahren.“

Die Segelyacht hat Kapazität für 9 motivierte Segler aus ganz Europa und einige Touren sind bereits fast ausgebucht.

Wenn oben genannte Beschreibung zu dir passt, findest du weitere Informationen, die genauen Tourbeschreibungen und jede Menge Fotos auf

www.naleiayachting.com

Falls du genauso seeuntauglich bist wie ich, aber du jemanden kennst für den dieses Projekt interessant sein könnte, unterstütze Irek und teile diesen Post auf Facebook oder schicke den Link an Freunde und Bekannte, sodass alle Plätze rasch gefüllt werden und dem Segelspaß nichts mehr entgegen steht.

Na dann, Mast- und Schrotbruch!

 

Naleia Yachting groupVielen Dank Irek, für die unglaublichen Fotos und die Kooperation.  Viel Erfolg und Spaß auf hoher See.
Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen