Traumstrände ohne Ende (Boracay)

Traumstrände ohne Ende (Boracay)

Boracay verfügt über 12 traumhafte Strände mit puderfeinem weißen Sand und einer enorm guten Wasserqualität. In allen möglichen Blau-, Grün- und Türkistönen bieten die palmengesäumten Strände bombastische Fotomotive. An den meisten Stränden (außer White Beach) liegen wir auf dem gesamten Strand (!) alleine. Robinson-Feeling pur. Ausreichend Gelegenheit jede Menge Faxen zu machen oder sich für dämliche Fotos zur Schau zu stellen. Ich, alleine am einsamen Strand, ich, im türkisblauen Wasser, ich, lustig hüpfend in der Luft fotografiert, ich, lasziv räkelnd im Sand (nein das poste ich hier nicht).

Yapak Beach (Puca Shell Beach) ist aufgrund der Massen an angespülten Muscheln, die für die Schmuckindustrie verwertet werden, eine der bedeutendsten Strände hier auf Boracay und ein Ausflugsziel. Wer die Philippinen bereist kommt an Boracay einfach nicht vorbei.

 

Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen