Singapore Zoo

Singapore Zoo

Singapurs Zoo ist legendär. Man hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um die Gehege möglichst artgerecht einzurichten und ein sogenanntes „open zoo conzept“ zu verwirklichen, in dem die Tiere durch natürliche Barrieren von den Besuchern getrennt sind. Hier läuft der Bär nicht über Beton und der Tiger nicht gestört an der Scheibe entlang. Nichtsdestotrotz ist es ein Zoo und bietet den großen Wildtieren natürlich nicht den benötigten Lebensraum. Dennoch trumpft die Anlage mit einigen Specials auf. So laufen einige Affen zum Beispiel frei herum und sind nicht eingesperrt.

Es ist eine der schönste Zoos, den ich jemals gesehen habe. Die spektakulären Gehege im Dschungel-Style sind beeindruckend. Insbesondere die Möglichkeit auf Tuchfühlung mit Kanguruhs oder anderen Tieren zu gehen, macht aus dem Besuch ein Erlebnis. Wer mag, kann Elefantenreiten. Die freilaufenden Affen sind Menschen gewöhnt und lassen sich anfassen.  Ebenso wie so manch aufdringlicher Vogel. Die Besucher halten sich jedoch an die Regeln (anders als in Deutschland) und füttern die Tiere nicht.

Neben dem Zoo befindet sich noch ein Vogelpark und der weltweit einzigartige Nachtsafari-Zoo.

Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

1 comment

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen