Limburger Dom & Altstadt – Ein Hauch von Mittelalter

Wenn du auch schon mal längere Zeit on tour warst, kennst du wahrscheinlich das Gefühl, dein eigenes Heimatland als Tourist zu bereisen. Plötzlich siehst du Deutschland mit anderen Augen und brichst vor dem Kölner Dom oder dem Brandenburger Tor in euphorische Begeisterung aus, während du im bisherigen Leben 18 Jahre lang gleichgültig an den coolsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands vorbeigelaufen bist.

Ich habe bereits mehrfach über die unglaubliche Vielfalt Deutschlands geschrieben und dazu ermutigt, euch ins Auto zu setzen und einfach mal das eigene Land mit den Augen eines Reisenden zu sehen. Genauso habe ich es bei meinem letzten Stopp daheim gemacht. Ich habe mir auf eine der zahlreichen Seiten im Internet eine landschaftlich reizvolle Route für meinen Kurzurlaub im eigenen Land ausgesucht und bin dann von Köln aus Richtung Süden gedüst, über Frankfurt, Limburg, Aschaffenburg und zurück. 

Der Limburger Dom & Limburger Altstadt

 

Limburg Old townBesonders angetan hat es mir dabei das wirklich fantastische Altstädtchen von Limburg mit ihrem eindrucksvollen Wahrzeichen, dem Limburger Dom. Ich bin schon das ein oder andere mal über die Autobahn gebrettert und sah den imposanten Limburger Dom mitten aus der grünen Oase Hessens ragen, geradezu nach Aufmerksamkeit schreiend steht er da und ich fuhr an ihm vorbei, unzählige Male, wohlwissend, dass es sich um eine der interessantesten Bauwerke und Kirchen unseres Landes handelt.

Mitten an der Grenze von Hessen gelegen, zwischen Taunus und Westerwald liegt Limburg in einer landschaftlich einmaligen Gegend im Limburger Becken und die Lahn bahnt sich ihren Weg durch die tolle Stadt. Beim Spaziergang über unebenes Kopfsteinpflaster vorbei an bis zu 1000 Jahre alten, urigen und größtenteils gefährlich schief stehenden Fachwerkhäusern, fühlte ich mich unwillkürlich ins Mittelalter versetzt. Das älteste freistehende Gebäude Deutschlands aus dem Jahre 1289 steht in der Limburger Altstadt. Das gotische Fachwerkhaus mit dem Namen „Der Römer 2-4-6“ ist längst nationales Denkmal und beliebtes Fotomotiv für Limburg Besucher.

Limburger AltstadtOld town Limburghistorical old town GermanyAltstadtLimburgs Fachwerkhäuser

Die Limburger Altstadt ist geradezu vollgepackt mit historischen Gebäuden, die sich mir gefährlich entgegenneigen und eine bizarre Atmosphäre vergangener Zeiten schafft. Hier steht kein Balken gerade, keine Häuserwand zieht sich straight gen Himmel, jedes Bauwerk ist ein Kunstwerk für sich und wirkt wunderbar authentisch. Limburg hat eine traumhafte Altstadt.

Während ich bergauf Richtung Limburger Dom spaziere, kann ich mir lebhaft vorstellen, wie hier vor einigen Hundert Jahren Marktschreier und Händler mit ihren hölzernen Karren über das Kopfsteinpflaster geholpert sind und die engen Gassen von allerlei Gerüchen erfüllt waren, wohlriechende und nicht sonderlich wohlriechende, wie das eben im Mittelalter so war. Es herrscht eine unheimliche Stille in den Gassen der Altstadt, vereinzelt reges Treiben einiger Einwohner aber insgesamt ist Limburg ein beschauliches Plätzchen, zumindest hier im Stadtkern, dem ältesten Teil Limburgs. Die Zeit scheint hier still zu stehen.

Limburg  Altstadt

 

Der Limburger Dom

Irgendwann erreiche ich dann das Ende der Anhöhe und der Limburger Dom erscheint majestätisch vor meinen Augen. Zwei Türme ragen den Wolken entgegen und irgendwie scheinen auch die Türme des Limburger Doms nicht wie mit dem Lineal gezogen und passen sich harmonisch der schiefen Baulandschaft der Limburger Altstadt an. Schaut mal auf die Kirchturmspitze im Hintergrund, zwischen den beiden Haupttürmen. Parallel ist anders.

All diese „Schiefheit“ gibt mir ein Gefühl der Gemütlichkeit und ich fühle mich auf Anhieb wohl und zu Hause. Ich kann mir vorstellen, dass die Uhren hier in Limburg anders ticken und die kleine Stadt und ihre Einwohner noch ein wenig der mittelalterlichen Lebensart in die Gegenwart gebracht haben.Limburger Dom

Limburger DomLimburger DomLimburger Dom

Der Kirchenbau ist einfach beeindruckend und liefert Hunderte von wunderbaren Fotomotiven aus allen möglichen Perspektiven und als ich dann in die Kirche eintrete offenbart sich mir eine einladende, helle Atmosphäre mit einer endlos hohen Kuppel, verzierten Rundbögen und kunstvoll ausgearbeiteten Steinfiguren.

Limburger DomLimburger DomLimburger DomLimburger DomLimburger Dom innen

Ich verbringe hier einige Minuten in Stille, Sprechen verboten. Dann mache ich mich weiter auf den Weg Richtung Süd-Deutschland.

Limburg – die Altstadt – der Limburger Dom – definitiv einen Stopp wert, wenn ihr mal in der Nähe von Frankfurt unterwegs seid. Freunde, setzt euch ins Auto und stattet Limburg einen Besuch ab.

Nächste Deutschlandattraktion auf meiner Germany-Bucket-List:

Burg Drachenfels 😉

Also, dranbleiben!

Limburger Dom

Limburger AltstadtVielen Dank an Toroleo für die Unterstützung bei der Entstehung dieses Artikels.
Der Artikel hat dir gefallen?
Mehr coole Tipps direkt in dein Email-Postfach und die automatische Teilnahme an Gewinnspielen gibt's hier. Go VIP!

Weiterlesen macht klug

Leave a Reply

*

Like what you read? Be a fan!schliessen
oeffnen